images

Виз

Визний тухай мэдээлэл

2022-11-08

37

Ab dem 01.07.2018 gilt die neue Regelung für die Ausstellung eines Visums für die Mongolei. Bitte informieren Sie sich über die geänderten Anforderungen für den Antrag eines Visums.

Seit dem 01. September 2013 dürfen die Staatsbürger/innen der Bundesrepublik Deutschland mit gültigen Reisepässen von mindestens 6 Monaten am Tag der Einreise für maximal 30 Tage ohne Visum in die Mongolei einreisen. Dies geht aus der einseitigen Entscheidung der Regierung der Mongolei vom 08. Mai 2013 hervor.

Die Staatsangehörigen weiterer bestimmten Länder benötigen ebenso kein Visum, wenn sie nicht länger als 30 bzw. 90 Tage in die Mongolei einreisen. Zu diesen Ländern gehören u.a. Japan, Thailand, Malaysia, USA, Kanada, Brasilien, Russland, Belarus, Ukraine, Serbien, Türkei und Israel.

Näheres über die ermäßigten Einreisebestimmungen finden Sie auf der Webseite des mongolischen Außenministeriums unter: http://consul.mn/eng/
Das Visum wird ausschließlich von der Botschaft in Berlin erteilt. Die mongolischen Honorarkonsuln in der Bundesrepublik Deutschland sind nicht befugt, ein Visum zu erteilen.

Die Bearbeitung des Visumsantrags und der Visumserteilung dauert 5 Arbeitstage. Solange die erforderlichen Unterlagen für Visumserteilung nicht vollständig eingereicht sind, wird der Visumantrag nicht bearbeitet. Im besonderen Falle kann das Visum innerhalb von 24-48 Stunden ausgestellt werden.

1. Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige länger als 30 Tage

Deutsche Staatsbürger, die zum touristischen oder anderen Zwecken länger als 30 Tage in die Mongolei reisen wollen, müssen ihr entsprechendes Visum bei der Immigrationsbehörde in Ulaanbaatar durch die einladende Institution bzw. Person im Voraus beantragen.
Bei einer positiven Entscheidung des Visumsantrags erhält die einladende Institution bzw. Person offizielle Bestätigung von der Immigrationsbehörde. Danach kann der Antragsteller seinen Pass in Original mit den entsprechenden Unterlagen an die Botschaft in Berlin zusenden bzw. persönlich abgeben.

Alle Reisende mit Visum für länger als 30-Tage-Aufenthalt sind verpflichtet, sich innerhalb der 1. Woche der Ankunft in Ulaanbaatar bei der Immigrationsbehörde anzumelden und eine Woche vor ihrer Abreise abzumelden. Wer der genehmigten Aufenthaltsfrist in der Mongolei überschreitet bzw. der Meldepflicht nicht folgt, ist gezwungen, bei der Ausreise eine Geldstrafe zu zahlen.

Einzureichende Unterlagen für deutsche Staatsangehörige:

1. Antragsformular (vollständig ausfüllen, persönlich unterschreiben)
(Antragsformular herunterladen)
2. Reisepass im Original (mit Gültigkeit von mindestens 6 Monaten am Tag der Einreise in die Mongolei)
3. Offizielle Einladung (genehmigt durch die mongolische Immigrationsbehörde)
4. Passbild (1 Stück, Bildformat von 35×45 mm, ohne Rand)
5. Nachweis der Buchung einer Reise nach Mongolei (Flugticket, Bahnticket etc.)
6. Nachweis einer Hotelreservierung in der Mongolei oder eine Bestätigung des Reiseunternehmens über die Unterbringung in der Mongolei
7. Nachweis der Überweisung der Visumsgebühren auf das Konto der Botschaft (siehe Gebühren)
8. Als Einschreiben frankierter Umschlag für die Rücksendung des Reisepasses per Post

Anmerkung: Der zuständige Mitarbeiter der Botschaft behält das Recht weitere Unterlagen anzufordern falls dies notwendig für die Ausstellung eines Visums ist.

2. Einreisebestimmungen für Staatsangehörige aus anderen Ländern

Staatsangehörige aus anderen Ländern, die in Deutschland wohnhaft sind, sich touristisch kurzfristig in Deutschland aufhalten oder durch deutsches Reiseunternehmen in die Mongolei bis zu 30 Tage einreisen wollen, können ihr Visum bei der Botschaft in Berlin beantragen.
Staatsangehörige aus anderen Ländern, die zum touristischen oder anderen Zwecken länger als 30 Tage in die Mongolei reisen wollen, müssen ihr entsprechendes Visum bei der Immigrationsbehörde in Ulaanbaatar durch die einladende Institution bzw. Person im Voraus beantragen.
Bei einer positiven Entscheidung des Visumsantrags erhält die einladende Institution bzw. Person offizielle Bestätigung von der Immigrationsbehörde. Danach kann der Antragsteller seinen Pass in Original mit den entsprechenden Unterlagen an die Botschaft in Berlin zusenden bzw. persönlich abgeben.

Einzureichende Unterlagen für Staatsangehörige aus anderen Ländern

1. Antragsformular (vollständig ausfüllen, persönlich unterschreiben)
(Antragsformular herunterladen)
2. Anmeldebestätigung in Deutschland
3. Reisepass im Original (mit Gültigkeit von mindestens 6 Monaten am Tag der Einreise in die Mongolei)
4. Passbild (1 Stück, Bildformat von 35×45 mm, ohne Rand)
5. Nachweis der Buchung einer Reise nach Mongolei (Flugticket, Bahnticket etc.)
6. Nachweis einer Hotelreservierung in der Mongolei oder eine Bestätigung des Reiseunternehmens über die Unterbringung in der Mongolei
7. Nachweis der Überweisung der Visumsgebühren auf das Konto der Botschaft (siehe Gebühren)
8. Als Einschreiben frankierter Umschlag für die Rücksendung des Reisepasses per Post

Anmerkung: Der zuständige Mitarbeiter der Botschaft behält das Recht weitere Unterlagen anzufordern falls dies notwendig für die Ausstellung eines Visums ist.

 Botschaft der Mongolei in der Bundesrepublik Deutschland 
     
 Gebühren 
     
 Visum   Visumgebühren /Euro/   Servicegebühren /Euro/ 
 Einmalige Ein- und Ausreise                        45.00 €                          5.00 €
 Zweifache Ein- und Ausreise                        60.00 €                          5.00 €
 Mehrmalige Ein- und Ausreise bis 6 Monate                      100.00 €                          5.00 €
 Mehrmalige Ein- und Ausreise bis 1 Jahr                       200.00 €                          5.00 €
 Einmalige Durchreise                        20.00 €                          5.00 €
 Zweifache Durchreise                        45.00 €                          5.00 €
 Mehrmalige Durchreise                        70.00 €                          5.00 €
 Übertragung eines beigefügten Visums                          5.00 €                          5.00 €
 Gebühren die nach dem geltenden bilateralen Abkommen                                                                                   oder die nach dem Grundprinzip der Gegenseitigkeit beruhen 
 Republik Indien   gebührenfrei   Einfach - 5,00 
 gebührenfrei   Express - 35,00 
 Sozialistische Republik Vietnam   gebührenfrei   Einfach - 25,00 
 Demokratische Volksrepublik Korea   gebührenfrei   Einfach - 10,00 
 Republik Korea   gebührenfrei   Einfach - 15,00 
 USA   gebührenfrei   А1, А2-А3, К1, E, К2 -160,00 
 gebührenfrei   C, J  - 190,00 
 gebührenfrei   F,H  - 230,00 
 gebührenfrei   B   - 270,00 
 gebührenfrei   G   - 230,00 

Bankverbindung:
Empfänger: Botschaft der Mongolei
Geldinstitut: Deutsche Bank AG
IBAN-Code: DE48100700000079493300
SWIFT: DEUTDEBBXXX
Verwendungszweck: Name und Verwendungszweck